top of page

Für Marco war es wie Liebe auf den ersten Blick

Im Rahmen eines Interviews mit dem SRF Regionaljournal Basel sprach Marco Streller, Co-Founder des Padelwerks, über die Faszination des Padeltennis und die zukünftigen Pläne der aufstrebenden Sportmarke.

Für Streller war es Liebe auf den ersten Blick, als er das erste Mal Padeltennis spielte. Diese Leidenschaft trieb ihn dazu, das Padelwerk ins Leben zu rufen. In dem Interview betonte er die enormen Wachstumschancen dieser neuen Trendsportart und erklärte, warum sie derzeit so viele Menschen begeistert.

Mit Stolz verkündete Streller zudem, dass das Padelwerk bereits sechs Standorte erfolgreich betreibt und weitere Expansionen geplant sind. Bis Januar 2025 strebt das Unternehmen an, insgesamt zwölf Standorte zu eröffnen, um Padeltennis noch breiter zugänglich zu machen und die wachsende Nachfrage zu bedienen.

Das Padelwerk steht damit an vorderster Front der Bewegung, die Padeltennis in der Schweiz populär macht. Es ist mehr als nur ein Sportzentrum; es ist ein Ort, an dem Menschen zusammenkommen, um ihre Leidenschaft für Padeltennis zu teilen und gemeinsam Spass zu haben.





94 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page